Sportwetten in Österreich - Anbieter und Unterschiede zu Deutschland

 

Wettanbieter Bonus Bewertung  
100% bis 100€
100% bis 100€
100% bis 80€

 

 

Wirklich prekäre Differenzen zum Wetten in Deutschland und in unserem kleineren Nachbarstaat Österreich gibt es nicht. Allerdings gibt es einen (noch) entscheidenden Unterschied zwischen den beiden Staaten. Wie Sie wahrscheinlich wissen, herrscht in Deutschland (noch) das Glücksspielmonopol, was in der Theorie heißt, dass Sportwetten, solange sie nicht vom Staat gelenkt sind (Oddset) auf deutschem Grund und Boden unerlaubt ist. In Österreich hingegen sind Sportwetten völlig erlaubt und fallen auch nicht unter das Glücksspielmonopol (wie in der Bundesrepublik Deutschland). Sportwetten gelten in Österreich richtigerweise nicht als Glücksspiel, weil man ja durch Geschick und Erfahrung seine Gewinnchancen erhöhen kann, und nicht übermäßig vom Zufall abhängig ist. Sportwetten in Österreich ist erlaubt. Dabei können sich Österreicher selbstverständlich auch auf den englischen und bei anderen Sportwettenanbietern anmelden. Vorteil ist aber auch, dass es in Österreich viele Wettbüros außerhalb des Internets gibt. So haben die bekannten Anbieter Admiral Sportwetten (180 Filialen) und tipp3 ein breiten Markt an Wettbüros in Österreich inne. Das ist natürlich auch eine spannende und gelungene Abwechslung zu den Sportwettenanbietern im Internet.
Viele Online-Anbieter haben zwar ihren Sitz nicht (mehr) in Österreich, wurden aber in der Alpenrepublik gegründet, wie z.B. bwin.
Also aus Sicht von Sportwettern ist Österreich mehr Vorteil als Nachteil. Es bleibt nur zu hoffen, das die Regierung der BRD endlich ihre Fehler einsieht und etwas verändert, damit der Sportwettenmarkt auch in Deutschland endlich legalisiert wird.


 

Bonusangebote

1
100% bis 100 €
2
100% bis 100 €
3
100% bis 100 €
4
50 € Gratiswette
5
100% bis 120 €
6
100% bis 100 €
7
100% bis 50 €
8
50 € Wette
9
100% bis 100 €
10
100% bis 100 €